Weltentdecker-Stipendium

Weltentdecker-Stipendium

Suche das Abenteuer in Paraguay, Litauen oder Südafrika.

YFU Schweiz möchte die besonders neugierigen Weltentdecker/innen fördern und vergibt neben den normalen Teilstipendien ein spezielles Weltentdecker-Stipendium. Das Weltentdecker-Stipendium kann für eines der drei folgenden Programme beantragt werden: Litauen (Basketball-Programm), Paraguay (klassisches Programm) oder Südafrika (klassisches Programm). Dieses Stipendium ist nicht einkommensgebunden und steht allen Jugendlichen offen, die gerne unbekanntes Terrain auf dieser Erde erkunden und Anderen davon berichten wollen. Als Weltentdecker-Stipendiat/in bekommst du 65 Prozent des Programmpreises bezahlt.

"Weltentdecker-Bericht aus Paraguay"
Wo auf den Strassen jeder nach seinem eigenen Gesetz fährt und an jeder Ecke Köstlichkeiten locken.
- Salome
Salome ist Weltentdecker-Stipendiatin. Für uns hat sie ihre ersten Eindrücke von Paraguay aufgeschrieben.
Lies weiter

Bewerbung als Weltentdecker/in

Alles, was du wissen musst...

Wenn du unsere allgemeinen Anmeldebedingungen erfüllst, bringst du bereits alles für die Bewerbung mit. Für das Basketball-Programm in Litauen solltest du zudem eine ausgeprägte Leidenschaft für das Basketballspiel haben. Als Weltentdecker-Stipendiat/in übernimmst du eine besondere Botschafterrolle und teilst gerne deine Erfahrungen mit anderen. Und so gehst du vor:

1. Anmeldung
Du füllst die normale YFU Anmeldung online aus und klickst das Weltentdecker-Programm deiner Wahl an. Wie alle Bewerber/innen, wirst du zum regulären YFU Aufnahmegespräch eingeladen, das dazu dient, dich und deine Motivation für einen Austauschaufenthalt besser kennenzulernen. Deine Bewerbung auf das Weltentdecker-Stipendium spielt hier noch keine Rolle.

2. "Botschafter-Plan"
Nachdem du in unser Programm aufgenommen wurdest, bewirbst du dich mit einem speziellen Botschafter-Plan für das Weltentdecker-Stipendium. Eine neue Welt zu entdecken, bedeutet auch, den Daheimgebliebenen davon zu erzählen! Beschreibe in einer Form deiner Wahl (Aufsatz, Mind Map, Video oder Ähnliches), wie du die Rolle als Botschafter/in über dein Gastland und den interkulturellen Austausch während oder nach deinem Austausch ausfüllen würdest.

Was macht dich zu einem echten Weltentdecker oder einer echten Weltentdeckerin? Welche Ideen hast du, um möglichst viele Menschen an deiner Weltentdeckung teilhaben zu lassen? Schicke dein Konzept bis zum 31. Januar per E-Mail an info@yfu.ch, Betreff „Bewerbung für Weltentdecker-Stipendium [Gastland]“ oder per Post an unsere Geschäftsstelle in Bern mit dem Stichwort „Weltentdecker“.

3. Auswahl durch Jury
Die überzeugendsten Botschafter-Pläne werden einer YFU Jury präsentiert. Der/die Gewinner/in bei diesem Finale erhält das Weltentdecker-Stipendium. Wenn du das Weltentdecker-Stipendium nicht gewinnen solltest, kannst du natürlich trotzdem an einem Austauschprogramm deiner Wahl teilnehmen. Bis zum 15. März des Abreisejahrs kannst du dich auch noch für die normalen, einkommensabhängigen YFU Stipendien bewerben.

Teile