Das Abenteuer erwartet dich

Das Abenteuer erwartet dich

Hast du schon einmal darüber nachgedacht, wie es wäre, jeden Morgen in China, Brasilien, Polen oder den USA aufzuwachen?

Wenn du ein neugieriger Mensch bist, der darauf brennt, neue Orte zu erkunden und Unbekanntes zu entdecken, wenn du bereit bist, eine neue Sprache zu lernen und andere Lebensformen auszuprobieren, und wenn du offen bist, neue Seiten an dir kennenzulernen und deine eigene Weltsicht kritisch zu hinterfragen, dann bietet YFU dir mit einem interkulturellen Austausch ein einzigartiges Abenteuer. Nebst neuen Sprachkenntnissen und einem gestärkten Selbstbewusstsein wirst du eine zweite Heimat gewinnen und deinen Horizont erweitern. Ein Austauschaufenthalt ist eine Erfahrung fürs Leben und eine Investition in deine persönliche Entwicklung.

freie Plätze auf Anfrage

Bist du bereit fürs Abenteuer?

Alles, was du wissen musst...

YFU organisiert für dich einen Austauschaufenthalt und gibt dir die nötige Unterstützung, damit du dich in einem sicheren Umfeld voll entfalten kannst. Über 40 Länder weltweit stehen dir als Gastland für deinen interkulturellen Austausch zur Auswahl. Während deines Aufenthalts lebst du in einer Gastfamilie, die dich unentgeltlich und wie ein neues Familienmitglied bei sich aufnimmt. Zudem besuchst du im Rahmen aller unserer Programme die Schule mit Gleichaltrigen vor Ort. So lernst du ein anderes Land von innen heraus kennen und gewinnst eine zweite Heimat in der Welt!

Neue Perspektive auf dich und die Welt
Während deinem Austausch wirst du einen neuen Alltag, andere Traditionen und unbekannte Gebräuche entdecken. Du schliesst Freundschaften, die vielleicht ein Leben lang bestehen bleiben. Du sammelst unzählige neue Erfahrungen, die dich auch nach deiner Rückkehr noch lange begleiten werden. Denn die Fähigkeit, sich in anderen Kulturen zurechtzufinden, ist nicht nur in der Berufswelt immer gefragter. Sie ist auch für dich persönlich ein grosser Gewinn. Durch den interkulturellen Austausch lernst du, die Welt aus einem ganz anderen Blickwinkel zu sehen – aus den Augen einer anderen Kultur. Dies wird dir auch ungeahnte neue Perspektiven auf dich selbst und dein Leben in der Schweiz eröffnen.

YFU IST FÜR DICH DA
Natürlich ist es auch eine grosse Herausforderung, sich für ein Jahr auf eine völlig neue Umgebung fern von Zuhause einzulassen. Da ist es ganz normal, dass es neben all den schönen Erfahrungen auch mal Tiefen geben kann. Aber keine Sorge: Du bist nicht allein! Die erfahrenen Mitarbeitenden von YFU bereiten dich umfassend auf deine Austauscherfahrung vor und sind auch während deinem Aufenthalt immer für dich da. Mit ausführlichen Seminaren vor, während und nach dem Austausch sorgt YFU dafür, dass du so intensiv wie möglich von dieser Erfahrung profitierst. Zudem bekommst du in deinem Gastland eine Kontaktperson von YFU in deiner Nähe, die dich in deinem neuen Leben mitfühlend unterstützt.
Eine ausgezeichnete Investition
Die Teilnahme an einem YFU Programm ist natürlich immer auch eine Kostenfrage. Aber die Investition lohnt sich! Es ist der Beitrag für den Eintritt in eine unvergleichliche Schule des Lebens.
Im Programmpreis sind bereits alle zentralen Leistungen enthalten, namentlich die Programmorganisation (Hin- und Rückreise, Auswahl- und Kennenlernveranstaltungen, Unterlagen zur Visumsbeantragung, Platzierung in einer Gastfamilie, Schulbesuch; beim USA-Programm zusätzlich die notwendige Auslandsversicherung, insbesondere Krankenversicherung und Haftpflicht), die persönliche Betreuung (Kontaktperson vor Ort, Betreuung der Eltern in der Schweiz, Unterstützung durch das YFU Büro in der Schweiz und im Gastland, 24-Stunden Notfalltelefon, Reisearrangements in Notfällen, Reise- und Flughafenbetreuung) und unser interkulturelles Bildungsprogramm (Vorbereitungswochenende in der Schweiz, Infoabend für Eltern, drei begleitende Orientierungscamps im Gastland,
Nachbereitungswochenende).

Nicht enthalten sind persönliches Taschengeld und gegebenenfalls individuelle Kosten für Visum oder Aufenthaltsgenehmigung, Impfungen, sonstige Schulkosten (z.B. Schuluniform, Lernmittel, Klassenfahrten) und freiwillige YFU-Zusatzaktivitäten.

Teile