Grossbritannien

Grossbritannien

Mehr als Fish & Chips und Tea Time.

YFU Schweiz bietet neu auch ein Austauschprogramm mit Grossbritannien an, was durch unsere Partnerschaft mit InterStudies ermöglicht wird. Die Gastfamilie erhält – anders als in den anderen YFU Programmländern – einen monatlichen Haushaltskostenzuschuss für ihr Engagement. Dieser ist bereits im Programmbeitrag enthalten. Als YFU Austauschschüler/in in Grossbritannien lebst du wie ein neues Familienmitglied in einer Gastfamilie in England, Schottland oder Wales (keine Wahlmöglichkeit) und besuchst vor Ort die Schule. Dadurch tauchst du ganz in den Alltag ein und lernst Land und Leute im Detail kennen.

Das Programm in der Übersicht

Familie & Alltag
Die Briten sind ein höfliches und gastfreundliches Volk. Während neue Bekanntschaften schnell über Small Talk geschlossen werden, sind in der Familie lange Gespräche üblich. Da der Schultag in Grossbritannien meist später endet als in der Schweiz, ist das Abendessen die Hauptmahlzeit des Tages. Dann kommt die ganze Familie zusammen, um gemeinsam Zeit zu verbringen und sich über den Tag auszutauschen. Am Wochenende besuchen britische Familien häufig Sportveranstaltungen, vor allem Cricket, Fußball und Rugby sind sehr beliebt. Auch Kulturveranstaltungen wie Theater- oder Kinobesuche sind eine übliche Wochenend-Aktivität. Sonntags wird in vielen Familien der traditionelle Sunday Roast serviert, ein Braten, der meist mit Kartoffelpüree und Gemüse gegessen wird. Vermutlich wirst du in deinem Austauschjahr sehr oft das traditionelle Getränk der Briten angeboten bekommen: Schwarzer Tee mit Milch, der zum Frühstück und auch nachmittags getrunken wird. Er ist in Großbritannien sowohl bei älteren als auch jüngeren Menschen beliebt.

Schule in Grossbritannien
Nach der Primary School (Grundschule) und der weiterführenden Secondary School besuchen viele Schüler noch die zweijährige "Sixth Form" (England und Wales) bzw. "Highers" (Schottland), vergleichbar mit der schweizerischen Oberstufe. Am Ende der Sixth Form/Highers legen sie ihre A-Level-/Highers-Prüfungen ab (ähnlich wie Matura).
Während deines Austauschaufenthalts besuchst du – abhängig von deinem Alter – entweder die Secondary School oder die "Lower Sixth Form", also die erste der zwei Jahrgangsstufen der Sixth Form/Highers.
Der Unterricht in Grossbritannien findet in Kursen statt, nicht in festen Klassenverbänden. Dabei stehen neben den klassischen Schulfächern auch außergewöhnliche Kurse wie „Theater“ auf dem Stundenplan. Nach dem Unterricht kannst du an zahlreichen Sport- und Klubangeboten teilnehmen (z. B. Rugby, Orchester oder Debattieren).
Die Schüler/innen in Grossbritannien tragen in der Regel eine Schuluniform. Die Farben der Uniform sind meist auch die Farben des Schulwappens.

Teile