Chile

Chile

Ein Austauschaufenthalt im "längsten" Land der Welt.

Chile ist ein absolut unglaubliches Land! Schon allein aufgrund seiner ungewöhnlichen geografischen Form, die eine atemberaubende Vielfalt an Landschaften und Klimazonen bietet. Indem du nach Chile in den Austausch gehst, entscheidest du dich für’s Abenteuer! Wo wirst du hinkommen? Mitten in der Wüste? Am Meer? In den Bergen? Im Süden, wo alles grünt und blüht? Wenn der Ort auch ungewiss ist, eins ist doch sicher: Die Leute dort werden dich mit offenen Armen begrüssen! Die Chilenen sind sehr warm, neugierig und offen, sie werden begeistert sein, sich mit dir zu unterhalten und dir ihre Kultur und Sprache näherzubringen. Man kann sie wirklich nur gern haben! Und die Natur in diesem Land ist so vielfältig, und man findet die unvorstellbarsten Landschaften, vereint in einem einzigen Land!

Die Programme in der Übersicht

Wie sieht chilenisches Familienleben aus?
Die Familie spielt eine wichtige Rolle im Leben der Chilen/innen. Häufig sind sie eine sehr enge Gemeinschaft und lieben es, gemeinsame Aktivitäten zu unternehmen.

Wie ist der Schulalltag in Chile?
Die Schule ist ein Ort des Teilens! Die Beziehung zu den Lehrer/innen ist völlig anders als das, was wir von hier in der Schweiz kennen. Lehrer und Schüler sind sich relativ nahe, und es ist z.B. ganz normal, sich von seinem Alltag zu erzählen. Deine Mitschüler/innen werden dich mit Freude aufnehmen und du wirst sogleich ihre Grosszügigkeit kennenlernen – so kommt es für sie z.B. gar nicht in Frage, ihr Picknick nicht mit dir zu teilen!

Spezialprogramme
In Chile bieten wir dir zudem ein Spezialprogramm mit Schwerpunkt auf Musik an.

DIE TOP 5, DIE MAN IN CHILE Entdecken ODER PROBIEREN MUSS:
Der Nationalfeiertag von Chile ist ein sehr wichtiger Moment für die Chilenen. Sie haben dafür eine Woche Ferien, um ihn feiern zu können, und das sind wirklich wundervolle Momente! Am 18. September gehen die Chilenen auf den Strassen spazieren und tragen dabei ihre cuenca-Trachten (das ist der nationale Volkstanz in Chile). Am Abend tanzen die Leute dann überall. Du findest ohne Probleme jemanden, der dir die Schritte beibringt, damit du mitmachen kannst. Das ist eine Woche von Festlichkeiten, die du nie wieder vergessen wirst!
Die Märkte – gemeinhin bekannt als „las ferias“. Überall nur Stände voller explodierender Farben, Pullover aus Alpaca-Wolle (von den Chilenischen Lamas) und kunsthandwerklichem Schmuck! Häufig ziehen diese Märkte von Ort zu Ort und sorgen so für freudige Lebhaftigkeit.
Geburtstage sind Anlässe zu grossen Festlichkeiten in Chile. Natürlich feiert jeder seinen Geburtstag auf seine eigenen Art und Weise, aber vergessen wird er sicherlich nicht!
Der pastel de Choclo ist eine typische chilenische Speise, die aus Mais und Fleisch zubereitet wird. Das ist ein echter Leckerbissen, vor allem weil er traditionel Daheim gemacht wird.
Die so unterschiedlichen Landschaften sind ein echtes Wunder, das du erlebt haben musst. Alle Gegensätze sind vereint: Wüste und überbordende Vegetation, Meer und Gebirge, grosse Städte und winzige Inseln.

Teile